Opernsängerin

In 1986 gewann ich den ersten Preis beim Concorso Internazionale “Giuseppe Verdi” in Parma und den Spezialpreis für die jüngste und vielversprechendste Künstlerin beim Concorso Internazionale di Voci Verdiane “A. Ziliani” in Busseto. Danach gastierte ich von 1987 bis 2008 an größeren Opernhäusern in Europa (Berlin, Zürich, Luzern, Basel, St. Gallen, Paris, Toulon, Dijon, Monte Carlo, Liège, Antwerpen, Napoli, Parma, Torino, Pesaro, Parma, Modena, Abu Dhabi, Pretoria, Rotterdam, London, Prague) sowie in den USA (Palm Beach, Miami) und in Asien (Seoul). Mein Repertoireumfasst die grossen Opern wie Traviata, Rigoletto (Gilda), Lakmé, Sonnambula, Don Giovanni (Donna Anna), Donna del Lago (Elena), Pagliacci (Nedda) und Lucia di Lammermoor.

Sie können meine Videos in Youtube anschauen und anhören hier

Mein CD-Repertoire umfasst:
G. Rossini - Ermione (mit M. Caballè, M. Horne)
G. Paisiello - Nina, ossia la pazza per amore
CD Gala Concert: Arien/Ensemble aus Lucia di Lammermoor von G. Donizetti, Rigoletto von G. Verdi und Le nozze di Figaro von W. A. Mozart
F. & L. Ricci - Crispino e la Comare 
Exawatt - Time Frames
Ars Nova - Seventh Hell

In folgenden Filmen wurden Musikstücke von mir als Soundtrack verwendet:
F. Zeffirelli - Toscanini: Lucia di Lammermoor von G. Donizetti sowie Rigoletto von G. Verdi (beides mit C. Bergonzi).
M. Harron - I shot Andy Warhol: Rigoletto von G. Verdi
M. Scorsese - The Departed: Lucia di Lammermoor von G. Donizetti

Verschiedene Opern mit mir wurden im Rundfunk oder Fernsehen übertragen:
G. Rossini - Ermione
V. Bellini - La Sonnambula
G. F. Haendel - Alcina 
L. Delibes  - Lakmé